Verbraucher ist jede natürliche/juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

  • Ist der Kunde Verbraucher so kann er binnen 14 Tagen nach Buchung der einzelnen Veranstaltung ohne Angabe von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten.
  • Die 14tägige Rücktrittsfrist gilt nicht, wenn es sich bei der gebuchten Veranstaltung um eine Pauschalreise im Sinne des Pauschalreisegesetz PRG handelt. Bitte beachten Sie die Informationen Ihres Reiseveranstalters.
  • Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen campcheck24 oder den Reiseveranstalter/ Feriencampveranstalter/sonstige Veranstalter, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail,) über Ihren Entschluss von diesem Vertrag zurückzutreten, informieren. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechtes vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden.
  • Nach Ablauf der 14tägigen Rücktrittsfrist bei Onlinegeschäften gelten die Stornobedingungen ihres Reiseveranstalter/Feriencampveranstalter/sonstigen Veranstalter.
  • Die AGB der einzelnen Veranstalter werden bereits bei allen buchbaren Reisen und Veranstaltung vor Vertragsabschluss zur Verfügung gestellt. Bei jeder Produktbeschreibung finden Sie auf der linken Seite unter dem Punkt „Veranstalter & Vertragsbedingungen“ sämtlich zur Verfügung gestellten und rechtlich erforderlichen Informationen ihres Anbieters.
  • Beachten Sie bitte die AGB´s des Veranstalters ihres Camps, Reisen oder sonstigen Veranstaltungen.
  • Generell gilt das bereits geleistete Zahlungen unverzüglich jedoch binnen 14 Tagen an den Kunden mittels der ursprünglich gewählten Transaktionsart zurückbezahlt werden müssen.