Ferien – das bedeutet Spaß, Spannung, Erholung und Abenteuer! Für eine perfekte Ferienplanung bietet campcheck24 den optimalen Überblick über Feriencamps.

Alle Feriencamps, ob als Tagescamp oder als Camp mit Übernachtung, sind eine Gelegenheit, den Ferienalltag abwechslungsreich zu gestalten.

Den Überblick über die zahlreichen Ferienbetreuungsangebote zu bewahren, ist nicht immer einfach. campcheck24 liefert übersichtlich eine breite Auswahl von unterschiedlichen Programmen.

Hier finden alle das passende Angebot in den verschiedensten Bereichen:

  • Abenteuer & Action
  • Natur & Outdoor
  • Sport allgemein
  • Wassersport
  • Teamsport
  • Lernen & Wissen
  • Rhythmik & Bewegung
  • Technik & EDV
  • Tiere
  • Kunst & Kultur
  • Ernährung
  • Integrativ
campcheck24 - Unvergessliche Feriencamps

Veranstalter von Feriencamps und Freizeitprogrammen finden bei campcheck24 eine optimale Plattform. Beratung und Information sind dabei ein wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Kooperation.

Zum Beispiel stellt campcheck24 Betreibern eine eigene Seite für den Auftritt als Veranstalter zur Verfügung. Jede Veranstaltung wird als Seite mit Checkoutforum und Buchungsfelder individuell an das Campformat angepasst.

So finden Angebot und Nachfrage zusammen.

campcheck24 - Unvergessliche Feriencamps

Natürlich sind die einzelnen Formate nicht immer exakt abgrenzbar. Grundsätzlich wird zwischen den folgenden Kategorien unterschieden:

Feriencamps sind in der Regel einem konkreten Thema oder Leitgedanken zugeordnet – wie zum Beispiel Tenniscamps, Lerncamps oder Abenteuercamps. Es gibt Formate mit oder ohne Übernachtung, daher ist es ratsam, die Beschreibung des jeweiligen Camp-Angebots genau zu verstehen.

Ein Jugendlager ist thematisch freier gehalten. Angebote und Inhalte werden meist erst im Rahmen der Veranstaltung konkretisiert, um der Gruppendynamik mehr Raum zu geben. Jugendlager werden in der Regel mit Übernachtung angeboten. Wie der Name schon sagt, sind solche Betreuungsangebote eher auf Jugendliche ausgerichtet als auf Kinder.

Reine Ferienbetreuungsangebote sind ebenso in den meisten Fällen frei von einem konkreten Thema. Im Vordergrund steht ist die sinnvolle Überbrückung der schulfreien Zeiten. Ferienbetreuung findet meist ohne Übernachtung statt.

Ein Betreuungsprogramm, das keine Übernachtung beinhaltet, wird oft als Tagescamp bezeichnet. Abholung und Bringung spielen bei diesen Formaten eine besondere Rolle. Der Vorteil ist, dass Heimweh oder Angst vor Bettnässen kein Problem darstellen können. Allerdings entsteht ein gewisser Aufwand durch die täglichen Wege zwischen dem Zuhause und dem Betreuungsstandort.

Feriencamps können ähnlich wie Jugendlager auch mit Übernachtung angeboten werden. Die Beschreibungen der einzelnen Ferienangebote enthalten Informationen dazu, wie die Übernachtung im Detail organisiert wird. Während das tägliche Bringen und Abholen hier entfallen, können Herausforderungen wie Heimweh oder Angst vor Bettnässen für einzelne Kinder einen ernstzunehmenden Stressfaktor darstellen.

Die meisten Kinder kommen damit allerdings gut klar und genießen die gemeinsamen Nächte, die ihren Erfahrungsschatz und Komfortbereich erweitern.

Ein wichtiger Punkt stellt auch der Transfer zum Veranstaltungsort dar. Manche Feriencamps bieten Transfers oder Abholung und Bringung als Zusatzleistung an, bei anderen sind die Kinder direkt zum Veranstaltungsort zu begleiten. Im Rahmen eines Jugendlagers wird die Anreise häufig als gemeinsame Anreise organisiert.